Weinbar „Weinstockwerk“ in Nürnberg

Weine und der Rest

Die Weinkarte offeriert derzeit schwerpunktmäßig deutsche Weine. Abgerundet wird das Sortiment durch einige italienische, kalifornische und französische Gewächse.
Allerdings soll die Karte noch erheblich ausgebaut werden. Berücksichtigt man jedoch, daß das Weinstockwerk erst im August 2008 geöffnet hat, ist die Weinkarte bereits jetzt auf einem bemerkenswerten Niveau.
Je sechs weiße und sechs rote Weine werden auch offen ausgeschenkt – zu Preisen ab 1,80 Euro pro 0,1 l. Auch das ist bemerkenswert! Hier bekommt man für kleines Geld die Möglichkleit wirklich gute Weine glasweise zu verkosten.
Steht dem Gast der Sinn nach etwas perlendem: kein Problem! Die Preise für deutsche Winzersekte beginnen bei genußfreundlichen 21 Euro/Flasche.
Die Weine werden selbstverständlich in guter Glasware präsentiert.
Überhaupt sitzt man hier gut: gemütliche und bequeme Sofas zum chillen finden sich ebenso wie ganz normale Tische. Die Einrichtung ist in freundlichen Brauntönen gehalten, die etwas gewagte Tapete und das Hirschgeweih über der Tür bilden einen ironischen Kontrast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.